Klimaanlage im auto stinkt. Klimaanlage im Auto: Tipps zur richtigen Wartung

Klimaanlage stinkt? Ausprägungen, Ursachen und deren Kosten

klimaanlage im auto stinkt

Hast du dich auch schon gefragt, ob eine angeschaltete Klimaanlage zu einem höheren Verbrauch von Kraftstoff führt? Der Schadstoffausstoß kann erhöht sein. Um das zu vermeiden, gibt es zwei Möglichkeiten: Die Ursache beheben und die. Das Problem liegt nicht in der Funktion der Klimaanlage an sich. Starten Sie nun den Motor und drehen Sie die Klimaanlage auf höchste Stufe. Der Tausch des Filters fällt je nach Modell und Übung mal mehr oder weniger aufwändig aus. Dadurch hat Feuchtigkeit in der Anlage keine Chance.

Nächster

Auto

klimaanlage im auto stinkt

Die Reinigung des Filtersystems sowie die Reinigung der Klimaanlage sollte man jedoch Profis überlassen und ist im Rahmen einer Kfz-Meisterwerkstatt problemlos möglich. Achtung: Das Einatmen von Abgasen ist gefährlich und kann sogar tödlich enden. Während der Desinfektion darf man sich nicht im Inneren des Autos aufhalten. Lassen Sie den Kompressor in der Werkstatt überprüfen. Zudem wird den teilweise gesundheitsschädigenden Mikroorganismen zusätzlich ihr Nährboden entzogen.

Nächster

Auto

klimaanlage im auto stinkt

Um die Klimaanlage frei von Bakterien und Keimen zu halten, sollte der Belag auf dem Verdampfer möglichst trocken sein. Wichtig ist, eine ausgewiesene Fachwerkstatt aufzusuchen, die über ein spezielles Klimaservicegerät und geschultes Fachpersonal verfügt. Verstopfungen in der Ablaufrinne werden Sie so allerdings nicht los. Das Mittel darf nicht in die Augen oder auf die Haut gelangen! In anderen Fällen muss der Verdampfer direkt behandelt und dazu zunächst freigelegt werden. All diese Folgen für Gesundheit und Technik lassen sich aber vermeiden, wenn der Autofahrer ein paar einfache Regeln befolgt.

Nächster

Klimaanlage desinfizieren: So funktioniert's

klimaanlage im auto stinkt

Das agressive Ozon tötet alle geruchsverursachenden Bakterien ab. Die normale Lüftung bleibt dann weiter in Betrieb und bläst die Feuchtigkeit weg. In der Werkstatt schaut ein geschulter Mitarbeiter nach, ob zwischen dem Kompressor und dem Wärmetauscher undichte Stellen auftreten. Auto riecht nach verbranntem Teppich Toast- und Teppichgeruch im Auto deuten meist auf Bremsenprobleme hin. Außerdem verhindern Sie so, dass das Kältemittel anfängt zu schimmeln und einen stinkenden Geruch verursacht.

Nächster

Klimaanlage im Auto stinkt? Ursachen, Prävention & Reinigung

klimaanlage im auto stinkt

Um die schlechte Luft im Fahrzeug schnell loszuwerden, musst du die Klimaanlage desinfizieren. Das Problem liegt an oder besser gesagt auf dem Verdampfer. Nach einiger Zeit können Belüftungsanlagen statt der erhofften Erfrischung eher einen feuchten, muffigen Geruch verursachen. Neben den Betriebskosten für Kraftstoff verursacht eine Klimaanlage außerdem Werkstattkosten für Kühlmittelersatz und dem Verschleiß der Verdichterwellen. Die Kosten beginnen bereits bei 20 Euro. Gesundheit ist also auch in diesem Fall relativ einfach zu haben.

Nächster

Klimaanlage stinkt?

klimaanlage im auto stinkt

Das ersetzt zwar nicht den professionellen Klimaservice, beugt aber der Entstehung von unangenehmen Gerüchen durch Pilze und Bakterien vor. Mögliche Ursachen einer stinkenden Klimaanlage Die Bandbreite der möglichen Ursachen für eine stinkende Klimaanlage hält sich in Grenzen. Zusätzlich zur Klimaanlagen-Desinfektion sollte der Innenraumfilter getauscht werden. Tritt während der Fahrt ein feucht, fauliger Geruch ins Fahrzeuginnere oder reagieren die Insassen beim Betrieb der Anlage allergisch, ist eine Desinfektion bereits überfällig. Im schlimmsten Fall verhärtet die Schleimschicht und der Verdampfer muss gewechselt werden. Unter Umständen kann der Service aber auch bis zu 400 Euro kosten.

Nächster