Nazis auf dem mond film. Nazis vom Mond (Archiv)

IRON SKY (Julia Dietze)

Nazis auf dem mond film

Falls noch jemand dran zweifelt, dieses Knetduo erbringt den letzten Beweis als es zum Mond reist, um ihre Lieblingsbeilage für Cracker zu sichern. Es ist eine uralte Kultur, die langsam und weitgehend unbemerkt in Deutschland verschwindet: die kleinen Bauernhöfe. Während des Abspanns zoomt die Kamera immer weiter zurück bis hin zum , auf dessen Rückseite sich ein Satellit bewegt. So gab es schon 2009, vor Beginn der Dreharbeiten, zu kaufen. Auch sie entwickelten nun die V2-Raketen weiter. Die amtierende Präsidentin sieht aus wie Sarah Palin ha! Auch die Plattform wurde vom Filmteam genutzt. Niemand spinnt irrer, als die Finnen spinnen! Der das Rollenklischee des übernehmende Doktor Richter ist optisch nachempfunden.

Nächster

Berlinale

Nazis auf dem mond film

Trotz aller Satire, einigen gelungenen Witzen und überzeugenden in Finnland entstandenen Spezialeffekten bleibt der rote Faden teilweise auf der Strecke, dem Film fehlt die Konzentration. In der Tat hat Kortzfleisch inzwischen den Angriff auf die Erde befohlen. D 1929 Forscher landen auf dem Mond, weil sie dort Gold vermuten… Raketenprofessor Hermann Oberth und sein Assistent Willy Ley sorgten mit ihren wissenschaftlichen Erkenntnissen dafür, dass die über 30-minütige Startsequenz der Rakete erstaunlich glaubwürdig wirkt. Ausserdem muss ich der finnischen Film-Crew gratulieren: Sie machen alles richtig. Ich freue mich riesig, den Film in die Kinos zu bringen. Was wohl vor allem beweist, dass die stumpfen Rechten die Mission dieses Films nicht verstanden haben: Hier werden Finnen, Nordkoreaner, Deutsche und Amerikaner gleichermaßen als Spottkreaturen verhöhnt zu dem einzigen Zweck, uns Respekt abzunötigen vor der anarchistisch-humoristischen Überlegenheit eines eigensinnigen nordeuropäischen Menschenschlags.

Nächster

Iron Sky Interview: Wie Hitler auf den Mond kam

Nazis auf dem mond film

Als Zeitdokument ist der Film nach einem Roman des großen Science-Fiction- Autoren Robert A. Dort soll er verhört werden, da die Nazis besorgt sind, die Mondmission könnte Teil einer bevorstehenden des Mondes sein. Dort will er, mit einem ausgestattet, die Götterdämmerung aktivieren. Dabei klingt der Plot vielversprechend. Dem Vater von Richter gelingt es, das Gerät mit der , einem gigantischen Kampfschiff, mit dem die Erde erobert werden soll, zu verbinden. Regisseur Timo Vuorensola erwartet, dass mit «Iron Sky» eine Community von etwa 10000 Leuten rund um das Projekt entstehen wird. April in den deutschen Kinos anläuft, ist ein Werk des Finnen Timo Vuorensola und seiner Kumpane aus einer Filmertruppe namens Energia Productions.

Nächster

Iron Sky

Nazis auf dem mond film

Er arbeitete zunächst in der sowjetischen Besatzungszone, wurde dann aber 1946 mit etwa 5000 anderen Ingenieuren und deren Angehörigen in die Sowjetunion deportiert. Außerdem hatte ich die Möglichkeit, nicht nur erneut mit Udo Kier, sondern auch mit und einigen sehr talentierten chinesischen Darstellern zu arbeiten. Der Kortzfleisch bestimmt, dass auf der Erde weitere Smartphones besorgt werden sollen. Foto: Iron Sky Das alles klingt verrückt. Sie sind böse, sie sind skurril, sie sind Witzfiguren.

Nächster

IRON SKY (Julia Dietze)

Nazis auf dem mond film

Dort trieben die Exemplare dieser merkwürdigen, lichtscheuen Gattung, die heute die wirtschaftliche und kulturelle Weltmacht erobert hat, in einer frühen, heiteren Entwicklungsphase die absonderlichsten Scherze. Zudem braucht es eine ganze Weile, bis die Story überhaupt Fahrt aufnimmt. Die Nazis fackeln nicht lange - einer der Astronauten wird erschossen, der andere dargestellt von Christopher Kirby gefangen genommen. Der Zwist breitet sich zu einem aus, der am Ende des Films vom Weltraum aus gezeigt wird. Doch die Nazi-Weltraum-Klamotte ist langweilig, platt und mutlos. Finnland, Deutschland, Australien 2012, 93 Minuten. Zur Rettung werden allerdings die Szenen, die auf dem Mond spielen.

Nächster

Neu auf Amazon Prime im Dezember: Mond

Nazis auf dem mond film

Um diese mit der Götterdämmerung direkt beschießen zu können, schießt er einen Teil des Mondes weg. Sie sind verführerisch und sexy. Diese Nazi-Trash-Invasion ist bevölkert mit drastisch überzeichneten Figuren und scheut auch vor Klamauk nicht zurück, viele Spezialeffekte sind sympathisch unbeholfen. Eines ist also klar: Es wird waghalsig, spannend, humorvoll und manchmal auch chaotisch. «Denkt daran», so Puskala, «glaubt nicht alles, was ihr lest. Zum deutschen Filmstart gab es die App gratis. Böse Nazi-Soldaten mit übers Gesicht geschnallten Gasmasken bringen denn auch einen der beiden Astronauten gleich auf der Stelle um, der andere aber, ein Afroamerikaner namens James Washington sehr cool: Christopher Kirby wird gefangengenommen und abgeführt in die hakenkreuzförmige Burg, in der die im Jahr 1945 kurz vor Kriegsende auf den Mond geflüchteten Deutschen einen zackig durchorganisierten Miniaturstaat samt einem Führer namens Wolfgang Udo Kier - wer sonst? Timo Vuorensola: Als ich noch jünger war, habe ich Splatterfilme gerne gesehen, heute interessieren die mich aber nicht mehr.

Nächster

Science Fiction: Nazis herrschen auf dem Mond, töten mit Langeweile

Nazis auf dem mond film

Nun überschlagen sich die Ereignisse: Die Nazis greifen an und entfesseln ihre Geheimwaffe. We are here to make the world healthy again! Wir haben sehr viele Green-Screen-Shots und die sind in der Postproduktion sehr aufwändig und teuer. Dafür wurden auch Mitglieder der Original-Crew wie eingesetzt. Seit drei Jahren lebt Sam Sam Rockwell allein in einer Raumstation auf dem Mond und baut Helium ab. Doch die Untersuchungsergebnisse verblüffen die Geologen: Sie legen nah, dass sich etwas oder jemand an der Mondoberfläche zu schaffen gemacht hat. Am wenigsten verlogen, weil naiv, sind die Finnen.

Nächster

Trash

Nazis auf dem mond film

Eigentlich klar, dass die Reise bald zum Überlebenskampf wird. Die großartig hanebüchene Grundidee: kurz vor sind die Nazis mit fliegenden Untertassen Richtung Mond geflüchtet und leben seitdem auf der dunklen Seite des Mondes, abgeschottet von der Welt und mit einem neuen Führer den Udo Kier schön schmierig desolat spielt. Im Jahr 1862 machen sich die waghalsige Ballonpilotin Amelia Wren Felicity Jones und der ehrgeizige Meteorologe James Glaisher Eddie Redmayne zu einer Heißluftballonexpedition auf. Da ist es kein Wunder, dass es seit Monaten im Internet rumorte und jeder neue Trailer fieberhaft erwartet wurde. Er will Richter als eine Beteiligte der geplanten Invasion bloßstellen, worüber sie in Streit geraten, da die Richter glaubt, die Nazis verfolgten friedliche Absichten.

Nächster